Lounge für Balkon selber bauen

           
Lounge Grundgestell 1 Bank
2 Bank Seitenerhöhnung damit die Sitzkissen
 nicht verrutschen
die
Rückenlehne sind mit Schlossschrauben festgeschraubt
 
Sitzkissen von Ikea Sitzkissen sind weiß
sind mit Kopfkissenbezüge
überzogen
 

Das Grundgestell für die Bank
besteht aus Rahmenholz
Douglasis / Lärche

Länge 2000 mm × 70 mm × 45 mm

für die Sitzflächen und die Rückenlehnen
habe ich einfache Zaunbretter genommen.

Die Maße für die Bank
berechnet man wie groß die Sitzkissen sind.

Die Rückenkissen habe ich von meinen Gartenstühlen Polster genommen,
daher habe ich die tiefe der Sitzbank etwas länger berechnet.

Die Sitzkissen haben die Maße 65 cm × 65 cm × 14 cm siehe Ikea

für eine Bank habe ich folgende Maße genommen.

Grundgestell
2
× 133 cm × 7 cm × 4,5 cm
8 × 73 cm × 7 cm × 4,5 cm

die schmalen aus den Resthölzern
8 × 25 cm × 7 cm × 4,5 cm

Sitzbretter
14 × 66,5 cm × 8,7 cm × 1,8 cm


außerdem benötigt man noch SPAX Schrauben
Gewindestangen, Unterlegscheiben und Muttern.
Passende Holz Bohrer und Forstner Bohrer.

Um das Grundgestell zusammen zubauen
siehe Foto Grundgestell
müssen wir es mit einen passenden Holzbohrer
die Rahmenhölzer durchbohren.
 Damit die Gewindestange durchgesteckt wird.
Oben und Unten müssen wir dann noch mit dem
Forstner Bohrer so tief einbohren so das die Unterlegscheibe
und Mutter versenkt ist.
Dann noch  mit Spaxx Schrauben
siehe Foto Grundgestell
verschrauben.

An ein Seitenteil habe ich noch ein Brett zur
Seitenerhöhnung angebracht,
damit die Sitzkissen

 nicht verrutschen. siehe Foto

Für die Rückenlehne
benötigen wir auch
Spaxx Schrauben,
Schlossschrauben, Unterlegscheibe und Mutter.

Rückenlehne
Leisten 3 × 65 cm × 5,4 cm × 3,4 cm
Zaunbretter 2 × 120 cm × 13 cm × 1,8 cm
Abschlußleiste oben auf der Rückenlehne
111 cm × 4,5 cm × 0,8 cm


von den Resten vom Rahmenholz vom Grundgestell
sägen wir uns 3 gleiche Stücke zurecht,
stecken sie hinten im Grundgestell
zwischen Sitzbretter Längsleiste rein, siehe Foto
 und befestigen die
3 Leisten für die Rückenlehne mit Schlossschrauben.
Und an den Leisten werden dann die zwei
Zaunbretter mit Schrauben befestigt.
Oben noch die Abschlussleiste befestigen
und
zum
Schluss
noch das
Holz
Wetterfest streichen...

Lounge gebaut April 2011

viel Spass beim nachbauen ...

Seite erstellt am 22.09.2013
 
zurück